Was ist die SHR Methode?

Die Abkürzung SHR steht für Super Hair Removal und beschreibt die derzeit neueste und sicherste Technik zur dauerhaften Haarentfernung. Bei der SHR Methode handelt es sich um eine "In Motion Methode" - dies bedeutet, dass das Behandlungsareal mit schnellen Streichbewegungen des Handstückes bearbeitet wird. Dank dieses Vorteils muss das Gewebe nicht mehr mit einzelnen Impulsen bei hohen Energiespitzen bearbeitet werden, sondern wird bei einer hohen Wiederholungsrate mit niedriger Energie bearbeitet. Durch die SHR Methode werden die Stammzellen, sowie das Melanin der Haare, auf eine hautschonende Temperatur von ca. 45° C erwärmt. Bei der IPL Methode war eine Temperatur von mindestens 72° C erforderlich, jedoch empfanden dies einige Personen als sehr unangenehm und schmerzhaft.

Wie viele Behandlungen sind ingesamt erforderlich?

In ca. 90% der Fälle sind durchschnittlich 7 bis 8 Behandlungen erforderlich. Hier gilt es jedoch zu beachten, dass Faktoren wie z.B. das Alter, das Hormonniveau, die Haarstärke und -dichte, sowie die zu behandelnde Körperstelle aber auch die ethnische Herkunft eine Rolle spielen. In seltenen Fällen kann es jedoch auch vorkommen, dass bis zu 10 Behandlungen erforderlich sind.

Wie viel Zeit liegt zwischen den Behandlungen?

Die Abstände zwischen den einzelnen Behandlungen betragen 4 Wochen.

Ist die Methode für alle Haar- und Hauttypen geeignet?

Dank der SHR Methode ist es uns möglich auch dunklere Haut oder eine Hautbräunung erfolgreich zu behandeln. Ergrautes, rotes oder auch blondes Haar können in den meisten Fällen von uns entfernt werden.

Tut die Behandlung weh?

Die Behandlung an sich ist dank der neuesten Technologie äußerst schonend und schmerzfrei. Unser Behandlungsgerät gleitet sanft über die Haut und fühlt sich ähnlich einer Massage an. Selbst an dicht behaarten Stellen spürt man lediglich ein Gefühl von Wärme. Nebenwirkungen sind so gut wie ausgeschlossen, außer Sie leiden an einer Hyperempfindlichkeit oder stehen unter dem Einfluss von bestimmten Medikamenten. Diese Faktoren klären wir aber mit Ihnen in einem Vorgespräch vor der Behandlung ab. Es gibt jedoch auch Körperteile, welche mit einer Rötung der Haut reagieren. Diese verschwindet aber normalerweise nach einigen Stunden.

Nach der Behandlung wachsen noch Haare, war diese überhaupt erfolgreich?

Die Haare befinden sich in unterschiedlichen Zyklen des Wachstums, sie sind nie alle gleichzeitig da. Dank jeder weiteren Behandlung werden die nächsten Haarfollikel zerstört und es kann kein neues Haar gebildet werden.